Suchbegriff

Wälzlager Know-how 3 - Hertz'sche Pressung – für Techniker - Online

Ziel der Schulung

Aufbauend auf unsere Online-Schulungs-Angebote zu den Wälzlagergrundlagen nehmen wir uns dem Themat „Hertz’sche Pressung“ an. Insbesondere für die Ermittlung der Tragfähigkeit eines Wälzlagers spielt die Kontaktpressung nach „Hertz“ eine bedeutende Rolle.

Wo und wie wird die Hertz’sche Pressung in der Wälzlagertechnik angewandt? Was ist zu beachten und wo finde ich erforderliche Daten und Tabellen. Welchen Einfluss hat die innere Geometrie auf die Lagereigenschaften?

Ein wichtiger Bestandteil zur Optimierung von Wälzlagern ist dieses Thema. Wie weit kann man gehen, wo sind die Grenzen?

Anhand von gerechneten Beispielen wird der Schulungsteilnehmer selbst in der Lager sein, die Pressung an einem Wälzkörper-Laufbahn-Kontakt in einem Wälzlager zu bestimmen.

Inhalte der Schulung

  • Hertz’sche Pressung allgemein
  • Hertz’sche Pressung. Anwendung Wälzlager
  • Beiwerte
  • Korrekturfaktor für Hybridlösungen

Zielgruppe

Ingenieure/Techniker

Voraussetzungen

E-Learning-Module bzw. Video-Tutorials zu den Wälzlager-Grundlagen, zu denen Sie im Vorfeld der Schulung Zugang erhalten

Dauer

3 h

Schulungsort

Online-Seminar

Buchung unter

Kurstitel

Anmeldung

Anmeldung Schaeffler Technology Center – Training: Frau Karin Morgenroth

Telefon: +49 (0)9522 71 503

E-Mail: schulungszentrum@schaeffler.com

Sonstiges

Eventuell anfallende Kosten für Übernachtungen sind vom Teilnehmer selbst zu übernehmen. Gerne unterstützen wir bei der Auswahl einer Unterkunft.

Teilnahmebedingungen

  • Allgemeine Teilnahmebedingungen Internetseite: http://www.schaeffler.com/remotemedien/media/_shared_media/05_products_services/training/training_conditions_de.pdf
  • Anmeldeschluss zu dieser Schulung ist spätestens 14 Tage vor Schulungsbeginn.
  • Wir behalten uns vor, die Schulungen aufgrund von Unterbelegung mit einer Frist von 14 Tagen vor Schulungsbeginn abzusagen, bzw. Anmeldungen bei Überbelegung nicht zu berücksichtigen.
  • Bei Rücktritt eines Teilnehmers nach erfolgter Anmeldebestätigung wird eine Bearbeitungsgebühr von 40€ erhoben. Tritt der Teilnehmern jedoch innerhalb von 14 Tagen vor Schulungsbeginn zurück, werden 50% der Schulungsgebühr in Rechnung gestellt. Diese Regelung tritt nicht in Kraft, wenn bei Rücktritt direkt ein Ersatzteilnehmer für denselben Schulungstermin benannt wird.

Termine

  von  29.06.2021

  Deutsch

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren