Suchbegriff

Studenten und Schülerinnen informieren sich bei Schaeffler

Pressrelease Stage Image
Hochschultag: Studierende der FHWS beobachten eine finale Laufgenauigkeitsprüfung einer mechatronischen Lagereinheit, die in einem Computertomographen eingebaut wird.

31.10.2019 | Schweinfurt

  • Studierende informieren sich über die Arbeitswelt bei Schaeffler
  • Schülerinnen schnuppern in technische Berufe
  • Workshops und Experten-Tipps

Hochbetrieb am Schaeffler-Standort Schweinfurt: mehr als 50 Studierende der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) haben einen intensiven Blick hinter die Kulissen des Unternehmens geworfen. Und bei den MINT-Schnuppertagen für Mädchen konnten rund 120 Schülerinnen Technik zum Anfassen und Ausprobieren erleben.

Werksführung und Workshops

Beim Hochschultag erlebten die Studentinnen und Studenten der unterschiedlichen Fakultäten der FHWS eine Werksführung und bekamen einen Einblick in Methoden für effiziente Produktionsabläufe. In deutscher und englischer Sprache informierten Schaeffler-Experten über das Bewerbungsverfahren und gaben Tipps für gelungene Vorstellungsgespräche. Bei Schaeffler Aerospace wurde eine Überprüfung der Laufgenauigkeit eines hochpräzisen mechatronischen Lagersystems für Computertomographen demonstriert.

Naturwissenschaftlich-Technische Schnuppertage für Schülerinnen

In den Herbstferien waren Schülerinnen der Jahrgangsstufen 8 bis 12 eingeladen, um in Zusammenarbeit mit der FHWS technische Berufe kennenzulernen. Im Ausbildungszentrum von Schaeffler probierten sich die jungen Frauen im Löten, Bohren, Schweißen, Fräsen oder Programmieren. Unter Anleitung der Schaeffler-Auszubildenden nutzten sie verschiedene Werkzeuge und konnten einige selbstgemachte Werkstücke wie beispielsweise LED-Leuchten, Buchstützen, Notizzettelhalter und vieles mehr als Erinnerung mitnehmen.

Herausgeber: Schaeffler AG
Ausgabeland: Deutschland

Zugehörige Medien

Nutzungsbedingungen für Schaeffler-Pressebilder

Schaeffler-Pressebilder dürfen ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Sofern nichts anderes angegeben, liegen sämtliche Urheber-, Nutzungs- und Verwertungsrechte bei der Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach, oder bei einem ihrer verbundenen Unternehmen. Die Vervielfältigung und die Veröffentlichung der Schaeffler-Pressebilder ist nur mit Angabe der Quelle wie folgt „Bild: Schaeffler“ gestattet. In diesem Fall ist die Verwendung honorarfrei möglich. Die Befugnis zur Verwendung zu werblichen oder sonstigen kommerziellen Zwecken, insbesondere zur kommerziellen Weitergabe an Dritte, wird hiermit nicht eingeräumt. Bearbeitungen bedürfen in jedem Fall der Zustimmung von Schaeffler.

Bei Veröffentlichung von Schaeffler-Pressebildern in Printmedien bitten wir um die Zusendung eines Belegexemplars (bei Veröffentlichung in elektronischen Medien um ein digitales Exemplar bzw. einen Link). Bei Verwendung von Schaeffler-Pressebildern in Filmen bitten wir um Benachrichtigung und Angabe des Filmtitels.

Die Nutzung der Schaeffler-Pressebilder unterliegt deutschem Recht mit Ausnahme des Kollisionsrechts, Gerichtsstand ist Nürnberg, Deutschland.

Adresse:
Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Corporate Communication
Industriestraße 1-3
91074 Herzogenaurach
Deutschland

presse@schaeffler.com

Downloads

Pressemitteilungen

Paket (Pressemitteilung + Medien)

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren