Suchbegriff

Cost Value Engineer e-Mobility (m/w/d)

Referenzcode: DE-A-HZA-20-02429
Standort(e): Herzogenaurach

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung systematischer Ansätze (Prozesse, Methoden, Werkzeuge, Informationsgrundlagen) zur Reduzierung der Kosten im elektrifizierten Antriebsstrang, insbesondere bei E-Motoren, Getrieben und anderen Systembauteilen
  • Durchführung von Kostenstrukturanalysen und Ermittlung von Should-Cost (Top-Down und Bottom-Up) und Ziel-Preisen auf Basis von Technologie- und Lieferantenscouting sowie Schattenkalkulationen während des ganzen Produktentstehungsprozesses
  • Bewertung von Design, Spezifikation und Herstellverfahren zur Ermittlung von Einsparpotenzialen und Darstellung optimierter Prozess- und Produktkosten
  • Abstimmung mit den relevanten Bereichen und Ableitung von Lösungen und Handlungsempfehlungen
  • Vertretung der Analyseergebnisse, Lösungen, Empfehlungen und Should-Cost und Ziel-Preisen gegenüber den internen Stakeholdern
  • Teilnahme und Durchführung von Kostenanalysen und Kostenworkshops mit Lieferanten und Kunden zum Abgleich von Kostenstrukturen und daraus Generierung von Verhandlungsansätzen
  • Identifikation und Nutzung des intern vorhandenen Wissens sowie Pflege und Ausbau des internen und externen Netzwerks

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) der Ingenieur- oder Naturwissenschaften
  • Fundierte Technologiekenntnisse bei elektrischen E-Motoren und/oder mechanischen Komponenten im Fahrzeugantriebstrang
  • Mehrere Jahre Berufserfahrung mit Schwerpunkten Cost Engineering, Entwicklung, Industrial Engineering, Technischer Einkauf o. ä., idealerweise im Automotive-Umfeld
  • Gute Kenntnisse der relevanten Fertigungstechnologien, Kostenstrukturen und Beschaffungsmärkte
  • Gute Kenntnisse in den Methoden des Cost Engineering (z. B. Kostenanalysen, Design to Cost, Wertanalysen etc.)
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Marcus Frankl

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren