Suchbegriff

Testmanager Elektronik/Mechatronik Automotive (m/w/d)

Referenzcode: DE-A-HZA-20-01923
Standort(e): Herzogenaurach

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung und Qualifizierung innovativer Technologien für Fahrwerksaktuatoren wie z. B. X-by-Wire, Lenkung und/oder Wankstabilisierung für Anwendungen im Bereich Autonomes Fahren nach Vorgabe
  • Technische Koordination von Hardware-Entwicklungsprojekten wie z. B. Steuergeräte, Sensoren und/oder Elektro-Motoren mit Fokus auf Testmanagement sowie Abstimmung mit Kunden und Lieferanten in Absprache
  • Mitwirkung bei der Aufnahme, Bewertung und Verifizierung von Kunden-, funktionalen Sicherheitsanforderungen und Normen hinsichtlich Testbarkeit und Aufwand
  • Erstellung von Teststrategien, -plänen und -spezifikationen, Planung und Ermittlung von Ressourcen, Prototypen sowie die Bewertung von Testaufwänden
  • Unterstützung bei der Akquirierung von nationalen sowie internationalen Kunden und Lieferanten

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Erste Berufserfahrung in der Elektronikentwicklung oder im -testmanagement im Automotive-Umfeld sowie mit Entwicklungsprozessen wie z. B. Automotive SPICE und/oder V-Modell, im Requirements Engineering sowie Change und Configuration Management wünschenswert
  • Kenntnisse in der Hardwareentwicklung wie z. B. Leistungselektronik, Sensorik und elektrische Maschine sowie im Testmanagement und/oder in der -durchführung wie z. B. Elektronik-, EMV-, Umwelttests sowie einschlägiger Normen (LV 124, 148, 214 und/oder ISO 26262) von Vorteil
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigenständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise in einem interdisziplinären Team gepaart mit ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Piratheep Jeyakantharajah

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren