Suchbegriff

Ingenieur Systementwicklung mit Schwerpunkt Systemintegration (m/w/d)

Referenzcode: DE-A-HZA-18-15582
Standort(e): Herzogenaurach

Ihre Aufgaben

  • Erarbeitung von Integrations- und Regelungskonzepten elektrischer Antriebssysteme für Automotive-Anwendungen
  • Durchführung der mechatronischen Systemintegration, abgeleitet von Systemarchitekturen
  • Definition und Abwicklung von Prüfabläufen zur Verifikation der durchgeführten Systemintegration
  • Realisierung von Systemspezifikationen und -architekturen auf funktionaler Basis
  • Verantwortung für die Inbetriebnahme und Kalibration mechatronischer Systeme im Rahmen der Entwicklung elektrischer Achssysteme am Prüfstand
  • Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse in Kunden- und Managementterminen

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik, Elektronik, Fahrzeugtechnik, Mechatronik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Testing oder der Entwicklung mechatronischer Systeme im Automotive-Umfeld
  • Gute Kenntnisse im Bereich von Systems Engineering (ISO/IEC 15288) und der Funktionalen Sicherheit (ISO 26262)
  • Erfahrung mit Applikationstools wie z. B. CANalyzer, CANoe und ETAS INCA sowie mit Entwicklungstools wie z. B. MATLAB/Simulink und dSpace ControlDesk
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zur Erfassung komplexer Systeme, Kommunikationsfähigkeit sowie analytische und selbstständige Arbeitsweise
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Marcus Frankl

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Seite teilen

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren